Ihr Warenkorb ist noch leer.
Anmelden Registrieren

Anmelden

Qualität & Herkunft

Unser Bio-Siegel garantiert die biologische Herkunft des Fleisches. Wir stehen unter ständiger Kontrolle der ABCERT AG Kontrollstelle. Die staatlich zugelassene Kontrollstelle mit Sitz in Esslingen am Neckar ist in ganz Deutschland im Bereich der Zertifizierung im ökologischen Landbau tätig.
bio siegel logo
 
Biolandhof Fauser
Zwischen Schwäbischem Wald und Schwäbischer Alb liegt der Bioland-Betrieb der Familie Fauser. Der Aussiedlerhof wurde 1989 als Milchviehbetrieb neu erbaut und zwei Jahre später anerkannter Bioland-Hof.
bioland
Den Rindern stehen im Sommer große Weideflächen zur Verfügung, die direkt an den Hof angrenzen. Die Wintermonate verbringen sie in geräumigen Tageslicht-Laufställen.
Die Schweine werden in einem Außenklimastall gehalten. So können sie sich sowohl auf den warmen Liegeplätzen im Stall als auch im Außenbereich aufhalten.
Das gesamte Futter für die Tiere wird auf dem Hof erzeugt.
biohof fauser rinder
 
biolandhof fauser
 
Transport, Schlachtung & Zerlegung
,
Die Rinder- und Schweineschlachtung findet in zwei Schlachtbetrieben im direkten Umfeld, lediglich ein paar Kilometer vom Biolandhof Fauser entfernt, statt. Die Schlachtbetriebe sind zwar keine reinen Bio-Schlachtbetriebe jedoch kleine regionale Schlachtbetriebe ohne Massenabfertigung. Nach der Schlachtung wird das Fleisch wieder zum Biolandhof Fauser transportiert und dort erfolgt die Zerlegung in der hofeigenen Metzgerei.
So können wir sicherstellen, dass sowohl der Transport als auch die Schlachtung selbst mit so wenig Stress für die Tiere wie möglich verbunden ist.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.